Inhalt

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Ihre persönlichen Informationen und Daten werden mit größter Sorgfalt und Integrität erhoben, gespeichert und nur zweckbestimmt genutzt. Wir verwenden Ihre Bewerbungsdaten nach den hierfür gültigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen ausschließlich zum Zwecke der Durchführung Ihrer Bewerbung und behandeln die von Ihnen eingegebenen persönlichen Angaben streng vertraulich.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt in keinem Fall und Ihre Bewerbung wird gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz nach der gesetzlichen zulässigen Frist gelöscht. Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in einem anerkannten Verschlüsselungsverfahren mit SSL-Zertifikat. Sämtliche mit der Durchführung Ihrer Bewerbung eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Pforzheim sind auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Baden-Württemberg verpflichtet.

In diese Datenschutzerklärung willigen Sie ein, indem Sie das zur Bestätigung vorgesehene Kästchen anklicken. Mit der Einwilligung bzw. dem Absenden Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich ausdrücklich mit der Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten einverstanden.